Sondervorlesung “‘Klimakrise’ und Rechtspopulismus”

Datum/Zeit
Date(s) - Mo 25.11.2019
10:00 ~ 11:30

Kategorien


Die KHSB beteiligt sich im Rahmen einer hochschulöffentlichen Veranstaltung an der Aktionswoche ‘Public Climate School’. Am kommenden Montag, 25. November 2019, wird Prof. Dr. Andreas Lob-Hüdepohl, Professor für Theologische Ethik an der KHSB, seine Ethikvorlesung unter die Überschrift „‚Klimakrise‘ und Rechtspopulismus. Zur gesellschaftlichen Verantwortung von Wissenschaft“ stellen und für interessierte Zuhörer*innen öffnen. Die Veranstaltung findet von 10:00 bis 11:30 Uhr in Hörsaal 209 an der KHSB statt.

Die Veranstaltung wird aus wissenschaftlich-akademischer Perspektive neben einleitenden Bemerkungen zum grundsätzlichen Verhältnis von Wissenschaft und gesellschaftspolitischen Diskursen knapp das Phänomen des Rechtspopulismus in seinen Einstellungen zu den anthropogenen Ursachen der Erderwärmung und ihren internationalen Gegenstrategien skizzieren und zu einer Diskussion einladen.

Katholische Hochschule für Sozialwesen Berlin
Köpenicker Allee 39-57
10318 Berlin

Raum : Hörsaal 209
Ansprechpartner : Prof. Dr. Andreas Lib-Hüdepohl
Fachgebiet/ Einrichtung : Theologische Ethik
Webseite : https://www.khsb-berlin.de