Katalyse – Wie chemische Forschung zum Klimaschutz beitragen kann

Datum/Zeit
Date(s) - Mo 25.11.2019
16:00 ~ 18:00

Veranstaltungsort
TU Berlin Campus Charlottenburg

Kategorien


“Bedenkt man, dass die chemische Industrie einer der wichtigsten Industriezweige Deutschlands ist, wird sehr schnell klar, dass der Energieverbrauch und die Treibhausgasemissionen industrieller katalytischer Prozesse mit denen des Transportsektors durchaus zu vergleichen sind. An diesem Punkt setzt die Forschung des Exzellenzclusters UniSysCat an. Wie können wir chemische und katalytische Prozesse so verändern, dass sie ressourcenschonend, energiesparend und ohne die Produktion von Abfall und Emissionen durchgeführt werden können?”

(Auszug aus dem Programm „TU Berlin for Future –Ringvorlesung zum Klimaschutz”)

Vortrag mit anschließender Diskussion im Rahmen der Ringvorlesung zum Klimaschutz.

Referent: Arne Thomas

Wo? Hörsaalgebäude Elektrotechnik  Raum HE 101