Gutes Geld – Hier fängt globale Nachhaltigkeit an

Datum/Zeit
Date(s) - Mi 27.11.2019
14:00 ~ 15:30

Veranstaltungsort
Freie Universität

Kategorien


Gutes Geld – Hier fängt globale Nachhaltigkeit an

Kurzbeschreibung: Für uns ist es alltäglich eine Überweisung zu tätigen, zu Sparen oder versichert zu sein, für andere Menschen ist dies nicht (ohne Weiteres) möglich. Gerade Länder des globalen Südens sind von Armut und der Klimakrise betroffen. Ein Zugang zu Finanzmitteln kann da einen erheblichen Unterschied zur Sicherung der Lebensgrundlage machen. In unserem Vortrag sprechen wir über Gutes Geld und wozu es dienen sollte. Wenn wir globale Zusammenhänge betrachten, bekommen wir auch eine Vorstellung davon, wie wichtig unser Umgang mit Geld ist. Je nachdem wo wir es anlegen, kann es für eine gerechte Welt arbeiten oder Krisen fördern.

Referentin: Caroline Frumert (hat an der Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde Nachhaltiges Tourismus Management (MA) studiert. Ihre Lieblingsthemen sind Entrepreneurship, Nachhaltigkeit und Feminismus. Seit 2016 arbeitet sie ehrenamtlich bei Oikocredit. Seit Juli 2019 ist sie als Elternzeitvertretung Referentin für Öffentlichkeitsarbeit beim Oikocredit Förderkreis Nordost.)

Hochschule/Uni : Freie Universität
Campus : Holzlaube
Event-Art : Diskussion, Vortrag
Partner : Oikocredit Förderkreis Nordost e.V.

Raum/ Adr. : 0.3099B

Webseite  www.oikocredit.de