Digitale Nachhaltigkeit, Roland Hummel (Stud. Ini. #gnuHU)

Datum/Zeit
Date(s) - Mi 27.11.2019
14:00 ~ 16:00

Kategorien


Digitale Nachhaltigkeit
zur Notwendigkeit eines *digitalen* System Changes

Die Diskussion der ökologischen Krise ist gut, richtig und wichtig –
aber was bedeutet sie eigentlich für den Umstand, dass diese Krise in
einer Epoche des Anthropozäns stattfindet, das oft auch als “digitales
Zeitalter” bezeichnet wird?

Der Workshop wird ausgehend von einem Perspektivwechsel auf das digitale
Zeitalter vor dem Hintergrund der Enthüllungen Edward Snowdens das
Konzept sog. “Freier Software” vorstellen und dies anhand konkreter
Beispiele des digitalen Alltags vor den Kriterien des
“TING-D”-Nachhaltigkeitsbegriffs diskutieren.

Ziel ist es, die eigene digitale Wirklichkeit kritisch thematisieren und
hinterfragen zu können sowie hinsichtlich alternativer digitaler
Nutzungsverhalten eine fundiertere Positionierung in digitalpolitischen Debatten zu ermöglichen.

Veranstaltungsort: Dorotheenstr. 26, Raum 120